Über mich

Schon seit meiner Kindheit bin ich fasziniert von der Fotografie aufgrund der Möglichkeit, Erlebnisse in Bildern festzuhalten. Zusammen mit meiner Vorliebe für die Natur entstand die Begeisterung für die Naturfotografie. Heute befasse ich mich überwiegend mit der künstlerischen Naturfotografie und der Makrofotografie. Durch etwas „mutigere“ Kameraeinstellungen wie Überbelichtung oder eine längere Verschlusszeit und den gewählten Bildausschnitt habe ich große Freude daran, die Motive zu abstrahieren. Bei der Makrofotografie faszinieren mich die Details, die dem bloßen Auge scheinbar verborgen bleiben – so hat man beim Betrachten der Aufnahmen beinahe das Gefühl als würde man in einen anderen Kosmos eintauchen. Auch schätze ich dabei die Freiheit während des Fotografierens, da selbst bei ungünstigen Lichtbedingungen und unspektakulären Motiven ansehnliche Fotos entstehen können. Neben den wundervollen Momenten in und mit der Natur bereitet mir auch das „Drumherum“ wie die Artenbestimmung und Recherche zum Motiv Freude. Ich bin Mitglied in den Regionalgruppen 8 Württemberg/Bayern und 13 Baden.