GDT RG13 Regionalgruppentreffen 12. November 2022

Protokoll

 

Nach 2 1/2 Jahren Pause konnte wir uns diesen Herbst endlich wieder im Waldhaus treffen.

Trotz einiger Absagen waren ingesamt 38 Mitglieder und Gäste nach Freiburg gekommen. Organisatorisch gab es im Waldhaus ein paar Änderungen, es hat aber ingesamt alles prima geklappt. Wie gewohnt gab es ein tolles Programm mit sehr guten Vorträgen und in den Pausen gab es viele Möglichkeiten für gute Gespräche. 

Allgemeines:

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Regionalgruppenleiter und der Vorstellung der erstmals anwesenden Gäste und Mitglieder wurden einige allgemeine Themen besprochen.

  1. Kurzbericht zur RG13-Exkursion nach Garmisch
  2. Rubrik Siegerbilder:
    Peter Teubner erreicht den 3. Platz beim Wettbewerb Zugvögel des Wattenmeeres in der Kategorie Birds&Art. Herzlichen Glückwunsch!
  3. RG13-Projekt:
    Die beiden Projektvorschläge wurden nochmals kurz vorgestellt und diskutiert. Anschließend wurde das Thema per Abstimmung festgelegt.
    Von den Regionalruppenleitern kam die Bitte, dass jeder, der am Projekt mitarbeiten möchte, sich bitte aktiv per e-mail bei Jörg und/oder Peter melden soll. Demnächst wird es ein Kickoff geben, bei dem die Details und die weitere Vorgehensweise besprochen werden sollen. 

Zu den allgemeinen Themen kam ein sehr interessantes Vortragsprogramm:

4) Peter Teubner zeigte uns sehr detailliert, wie man aus einer einfachen Diaprojektorlinse ein Fotoobjektiv baut. Anhand von tollen Beispielbildern zeigte er uns, was für schöne und besondere Fotos damit entstehen können.

5) Frans Vosmeer nahm uns in seinem sehr schönen Vortrag mit auf eine Reise in den Pallas-Yllästunturi Nationalpark. Mit seinen tollen Fotos zeigte uns Frans die wunderschöne Flora und Fauna Finnlands.

6) In der Rubrik Selbstporträt stellte uns Peter Teubner seine super schöne Bilderstrecke zur Vollmitgliedschaft vor.

7) Wolfgang Veeser führte uns in seinem tollen Vortrag über sein neuestes Buchprojekt mit wunderschönen Bildern und viel Fachwissen durch die Jahreszeiten im heimischen Donautal. 

8) Joachim Wimmer zeigte uns mit seinem Vortrag über die Astrofotografie eine ganz besondere Art der Fotografie. Mit schwerem Stativ, einem großen Teleskop (+ Kamera) und einer hochgenauen Nachführung erzielt er mit großem zeitlichen Aufwand tolle Deep-Sky-Aufnahmen vom Weltall. 

9) Auch beim Herbstreffen gab es wieder eine Bilddiskussion und eine Bilderschau der Mitglieder und Gäste.

Zur Bilddiskussion wurden 13 Fotos eingereicht, für die Bilderschau waren es mehr als 100.

Wie immer war auch dieser Programmpunkt mit ganz vielen Spitzenfotos ein besonderes Highlight.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die Fotos eingereicht haben, und ein ganz besonderer Dank an die Referenten für die Mitgestaltung dieses tollen Tages.

Gegen 17:00 Uhr war der offizielle Teil der Veranstaltung zu Ende.

Zum Abschluss gab es noch ein paar Termininfos:

  • Mitte Dezember startet wieder unser Startseitenwettbewerb. Genaue Info folgt.
  • Das nächste Regionalgruppentreffen ist geplant für den 04. März 2023.

Wir freuen uns schon sehr auf unser nächstes Regionalgruppentreffen.

(Protokoll: Jörg Frauenhoffer, Peter Malus)